Lokalsport

TTV-Frauen peilen dritten Sieg an

Dettingen. Erste Nagelprobe für die Volleyballerinnen des TTV Dettingen. Nach den beiden locker anmutenden Auftaktsiegen in der Regionalliga gegen Tübingen (3:1) und Burladingen (3:0) erwartet der Tabellenzweite um Trainer Roland Hunger am heutigen Samstag den drittplatzierten VfB Ulm zur Standortbestimmung. Das Duell der beiden neben Tabellenführer Heidelberg einzigen noch ungeschlagenen Mannschaften beginnt um 16 Uhr in der Dettinger Sporthalle.tb

Anzeige