Lokalsport

TTV-Volleyballerinnen doppelt gefordert

Dettingen. Erst Pizza, dann Punkte: Die Oberliga-Volleyballerinnen des TTV Dettingen erwarten morgen Nachmittag ab 15.30 Uhr im letzten Spiel des Jahres den MTV Ludwigsburg. Vor dem Duell mit dem Tabellenvierten sind die Spitzenreiterinnen aus der Schlossberggemeinde jedoch an anderer Front gefordert: Heute Abend steigt die Weihnachtsfeier der Abteilung beim Italiener. „Wir werden auch brav rechtzeitig heimgehen“, verrät Teamkapitänin Clarissa Preuß augenzwinkernd.

Fit zu sein tut gegen den langjährigen Ligakonkurrenten aus der Barockstadt auch Not. „Ludwigsburg hat viele große Blockspielerinnen, da musst du im Zuspiel variabel sein“, weiß Preuß, die in dem Zusammenhang auch auf eine mögliche Rückkehr von Außenangreiferin Meike Kehle nach überstandener Fingerverletzung setzt.pet

Anzeige