Lokalsport

TVU startet schwach

Von ihren fünf Begegnungen des ersten Spieltages konnten die Kegler des TV Unterlenningen nur eine gewinnen. Ein schlechter Start in die neue Saison.

LENNINGEN In der Oberliga Nordwürttemberg der Damen musste der TV Unterlenningen beim SV Waldhausen eine 2475:2500-Niederlage hinnehmen. Sandy Grolle mit 427 und Daniela Resch mit 396 Holz konnten im Startpaar gut mit ihren Gegenspielerinnen mithalten. Im Mittelpaar gab der TVU nach den 420 Holz von Heidi Lechner und den 387 Holz durch Nicole Vidmar 34 Holz ab. Im Schlusspaar konnten Tanja Dreiseitel mit 462 und Carolin Busch mit 383 Holz die knappe Niederlage nicht mehr verhindern.

Anzeige

In der Regionalliga Mittlerer Neckar der Herren verlor die erste Mannschaft auf dem Bühl gegen den VfL Sindelfingen 5227:5384. Die TVU-Spieler Roland Schiller (852) und Oswald Wolf (883) gaben 56 Holz ab. Noch schlechter lief es im Mittelpaar, wo Roland Schmid (863) und Jürgen Reichersdörfer (877) weitere 76 Holz abgaben. Lediglich im Schlusspaar konnten Franz Hammel (855) und Michael Schmid (897) etwas besser mithalten.

Der TVU II spielte bei der TSG Heilbronn II. Im ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Bezirksliga Mittlerer Neckar war man den Gastgebern im Startpaar überlegen und ging nach den 925 Holz durch Günther Dangel und den 839 Holz durch Harry Gruber mit 33 Holz in Führung. Ab dem Mittelpaar waren die Gastgeber jedoch überlegen. So gaben Herrmann Bittmann (800) und Dieter Lechner (828) nicht nur die Führung ab, sondern gerieten selbst mit 91 Holz in Rückstand. Dieser vergrößerte sich im Schlusspaar, denn Peter Hammel mit 880 und Heinz-Kurt Jacob mit 835 gaben weitere 102 Holz ab, sodass der TVU II mit 5107: 5300 verlor.

In der Kreisliga Stuttgart verlor die dritte Herrenmannschaft beim TV Cannstatt 4778:4872. Auf den dorti-gen Bahnen geriet man im Startpaar nach dem Spiel von Kurt Resch (755) und Andre Mergl (828) mit 40 Holz in Rückstand. Dieser vergrößerte sich im Mittelpaar jedoch schnell, denn Daniel Pavlovic (757) und Herbert Zwick (820) gaben weitere 103 Holz ab. Wieder etwas besser mithalten konnten im Schlusspaar Marc Hohensteiner mit 821 und Torsten Resch mit 797 Holz.

In der Kreisklasse A Stuttgart der Damen trat die gemischte Mann-schaft des TVU beim VfL Sindelfingen V an. Denny Kögler mit 377 und Kirsten Förch mit 434 Holz erspielten ein Plus von 18 Holz. Diesen Vorsprung bauten im Mittelpaar Hans Stiglmeier (377) und Alexander Lechner (421) auf 41 Holz aus. Im Schlusspaar stellten Heike Reichersdörfer mit 366 und Stefan Huonker mit 434 Holz den Sieg mit 2409:2348 sicher.

fh