Lokalsport

Überraschung perfekt: Ötlinger „Zweite“ überwintert als Tabellenführer

Kreisliga B5: Holzmadener drehen in der Schlussphase ein schon verloren geglaubtes Spiel – Lenninger Auswärtssieg

Ötlingen - OwenTorjubel zum 2:1
Ötlingen - OwenTorjubel zum 2:1

Kirchheim. Durch einen 5:2-Sieg gegen den TSV Owen II überwintert der TSV Ötlingen II als Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5.

Anzeige

TSV Ötlingen II – TSV Owen II 5:2 (1:1): Erst in der zweiten Hälfte wurde der Spitzenreiter seiner Favoritenrolle gerecht. Im ersten Durchgang war das Tabellenschlusslicht ein gleichwertiger Gegner, der auch verdient in Führung ging. Tore: 0:1 Timo Lebows­ki (20.), 1:1 Christoph Zimmermann (44.), 2:1 Nikolai Hepperle (53.), 3:1, 4:1 Tarkan Tekkeoglu (57., 63.), 5:1 Eigentor Lebowski (77.), 5:2 Özay Gümüs (85.).

TSV Linsenhofen – TSV Holzmaden II 3:4 (1:1): In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Zunächst erzielte die zweite Holzmadener Mannschaft den 3:3-Ausgleich, danach mussten zwei Spieler den Platz verlassen und in der 95. Spielminute gelang den Gästen sogar noch der glückliche Siegestreffer. Zuvor boten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Das bessere Ende hatte der TSV Holzmaden II und steht damit bei einem Spiel weniger nur drei Punkte hinter Spitzenreiter TSV Ötlingen II. Tore: 1:0 Ufuk Denizlerli (7.), 1:1 Mathias Fink (35.), 1:2 Robert Grabherr (48.), 2:2 Yildirim Özen (54.), 3:2 Denizlerli (60.), 3:3 Patrick Schmierer (81.), 3:4 Sven Körner (90.+5). Rote Karten: Karmine Salvaggio (90.+2/TSVL) und Jannik Nistler (90./TSVH).

SV Nabern II – TSV Altdorf II 5:0 (3:0): Einen völlig verdienten Sieg feierte die zweite Naberner Mannschaft. Die Elf vom Oberen Wasen war in allen Belangen das bessere Team und hätte bei besserer Chancenauswertung durchaus noch höher gewinnen können. Tore: 1:0, 2:0 Markus Prettner (11., 36.), 3:0 Sven Egidy (45./Foulelfmeter), 4:0 Marius Maier (58.), 5:0 Prettner (69.).

SV 07 Aich II –SGM Lenningen 0:2 (0:1): Beide Mannschaften boten eine äußerst schwache Vorstellung. Gute Einschussmöglichkeiten gab es auf beiden Seiten. Die Gäste gingen vom Anspiel weg nach nur zehn Sekunden schon mit 1:0 in Führung und bauten diese kurz vor dem Ende noch aus. Tore: 0:1 Hakan Bayram (1.), 0:2 Daniel Queste (75.).kdl