Lokalsport

Unger mit Saisonbestzeit über 100 Meter

Rechberghausen. Tobias Unger hat beim Leichtathletik-Meeting am Sonntag in Rechberghausen die 100 Meter in deutscher Saisonbestzeit gewonnen. Unger (VfB Stuttgart) gewann das Rennen in 10,38 Sekunden vor seinem Vereinskameraden Alex Schaf, der mit 10,43 ebenfalls unter der bisherigen Saison-Bestmarke blieb.

Anzeige

Über 110 Meter Hürden steigerte Steffen Reichel von der LG Teck seine persönliche Bestzeit im Endlauf auf 16,15 Sekunden. Sein Vereinskollege Yannick Müller belegte mit 13,76 Metern im Dreisprung Platz zwei hinter Martin Münkle (LG Filstal), der 14,60 Meter sprang. Ebenfalls einen zweiten Platz erzielte Speerwerfer Ricko Meckes (LG Teck). Mit 67,51 Metern musste er sich nur WM-Teilnehmer Peter Essenwein von der LG Staufen (67,92) geschlagen geben.tb