Lokalsport

VfL baut die Tabellen-führung weiter aus

KIRCHHEIM Die A-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim haben durch einen 4:0-Heimsieg gegen den Tabellenzweiten VfL Nagold die Tabellenführung in der Verbandsstaffel Nord auf neun Punkte ausgebaut.

Anzeige

Schon in der Anfangsphase konnte sich der VfL ein Übergewicht im Mittelfeld erspielen und ging nach einem 20-Meterschuss von Eberhardt in der 25. Minute in Führung. Nach einer Flanke von Stuppia konnte Straub den Ball über den heranstürmenden Gästetorhüter ins Tor köpfen (32.). In der 42. Minute köpfte ein Nagolder Abwehrspieler nach einem langen Abschlag von Klon den Ball über den herauslaufenden Torwart zum 3:0 ins eigene Tor. In der zweiten Hälfte gelang Straub nach einem sehenswerten Linksschuss in der 55. Minute das 4:0.

Nach diesem Sieg erwartet der VfL am kommenden Donnerstag (18 Uhr) die A-Jugend des VfB Stuttgart in der zweiten Runde des WFV-Pokals. Die Jugendbundesliga-Mannschaft von Hansi Kleitsch hat noch alle Chancen, Deutscher Meister zu werden und kommt als klarer Favorit an die Jesinger Allee nicht zuletzt auf Grund des 5:0-Sieges der "roten Youngsters" gegen die Kirchheimer Verbandsliga-Elf in der Vorbereitung vor ein paar Wochen.

sf