Lokalsport

VfL erwartet1500 Zuschauer

KIRCHHEIM Auch die 500 Freikarten für Kinder und Jugendliche an Kirchheimer Schulen und Vereine in der Umgebung sind mittlerweile verteilt, sodass die Verantwortlichen auf mindestens 1500 (wenn auch nicht alles zahlende) Zuschauer spekulieren. Das Rahmenprogramm verspricht bis dato schon einiges. Neben der Autogrammstunde von Stefan Reuter, dem sportlichen Leiter des Zweitligisten und Weltmeister von 1990, bestreiten die E-Junioren des VfL gegen den SSV Reutlingen ein Vorspiel (Anstoß um 17 Uhr). Das sogenannte "Kikimondo" sorgt für die kleinen Besucher ab 16 Uhr für Bewegungsspaß. Auch die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights haben ihr Kommen angekündigt.

Anzeige

Für Besucher mit Hang zum Exklusiven gibt es den Eintritt ins Stadion mit Zugang zum VIP-Bereich (mit Essens- und Getränkegutscheinen sowie Teilnahme an der Pressekonferenz) für 35 Euro. Reservierungen sind nur unter walter.rau@vfl-kirchheim.de möglich. Kartenkäufe in den anderen Kategorien sind noch bis 18. Mai bei der Tankstelle Esso-Lipp in der Schlierbacher Straße, Intersport Räpple in der Fußgängerzone und in der VfL-Geschäftsstelle am Stadion an der Jesinger Allee möglich.

wr