Lokalsport

VfL gastiert beim Schlusslicht

Simon Geßner und der VfL wollen in Altshausen punkten. Foto: Markus Brändli
Simon Geßner und der VfL wollen in Altshausen punkten. Foto: Markus Brändli

Tischtennis Vermeintlich leichtes Spiel für Tischtennis-Oberligist VfL Kirchheim: Der Tabellensiebte von der Teck gastiert am morgigen Samstag ab 19 Uhr bei Schlusslicht TTF Altshausen. Der Klub aus dem nördlichen Landkreis Ravensburg hat aus seinen bisherigen fünf Saisonspielen erst einen Punkt ergattert, diesen allerdings beim 8:8 gegen Topteam VfR Birkmannsweiler, den der VfL wiederum 9:5 besiegt hat - unterschätzen dürfen die Kirchheimer den Gegner trotzdem nicht. tb


Anzeige