Lokalsport

VfL holt Spielpraxisin Stuttgart-Vaihingen

KIRCHHEIM Um Spielpraxis zu bekommen, schickt VfL-Fußballtrainer Michael Rentschler seine Schützlinge heute Abend nach Stuttgart-Vaihingen: Auf dem vom Schnee geräumten Kunstrasenplatz in der Hessbühlstraße trifft der VfL Kirchheim in einem kurzfristig arrangierten Testspiel auf den Landesligisten TSV Georgii Allianz Stuttgart (19.15 Uhr). Eine Partie, über deren Austragung zumindest bis gestern keinerlei Zweifel bestand. "Nur extrem schneien darf es über Nacht nicht mehr", sagte VfL-Sportleiter Norbert Krumm am Mittwoch.

Anzeige

Zu der Partie nimmt Rentschler insgesamt sieben VfL-A-Jugendliche mit. Die Austragung der auf kommenden Samstag anberaumten Kirchheimer Verbandsliga-Partie bei der SG Sonnenhof Großaspach ist witterungsbedingt weiterhin mehr als fraglich.

tb