Lokalsport

VfL Kirchheim ist die Nummer eins im Kreis

STUTTGART Der Württembergische Landessportbund hat seine neuesten Statistiken veröffentlicht. Größter Verein in Württemberg ist jetzt mit 17 758 Mitgliedern der VfB Stuttgart. Der Boom, den Felix Magath mit den Fußballern im Vorjahr auslöste, bescherte den Stuttgartern sage und schreibe 9989 neue Mitglieder in einem Jahr. Auf den Plätzen folgen der SSV Ulm und der VfL Sindelfingen.

Anzeige



Größter Verein im Kreis Esslingen ist mit 4077 Mitgliedern der VfL Kirchheim. Unter den Top 25 ist weiterhin der TV Nellingen mit 3484 Mitgliedern zu finden. Beide Vereine verzeichnen Pluszahlen in der Mitglieder-Entwicklung.