Lokalsport

VfL verschafft sich Luft im Abstiegskampf

KIRCHHEIM Die B-Jugendkicker des VfL Kirchheim haben sich in der Oberliga durch einen 2:1-Heimsieg gegen den VfR Pforzheim ein wenig Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. Die Mannschaft hat nun sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Anzeige

Dabei begann die Partie alles andere als optimal. Nach 30 Sekunden gingen die Gäste aus der Goldstadt mit 1:0 in Führung, was auch den Halbzeitstand bedeutete.

Nach dem Seitenwechsel gelang Brandstetter in der 52. Minute der verdiente Ausgleich für den VfL. Nach seiner Einwechslung sorgte Özkahraman für den 2:1-Führungstreffer in der 72. Minute. Der VfL konnte dieses Ergebnis über die Zeit retten und holte die wichtigen drei Punkte. Nun gilt es in zwei Wochen bei der TSG Backnang wieder zu punkten und die kleine Siegesserie von zwei Siegen in Folge weiter auszubauen.

sf