Lokalsport

VfL-Karateka holt Hochschultitel

Linda Kerner aus Owen setzt sich in acht Runden durch

Tübingen. Die 20-jährige Linda Kerner aus Owen hat den Titel bei den deutschen Karate-Hochschulmeisterschaften in Tübingen errungen. Die Athletin des VfL Kirchheim setzte sich in der Kategorie Kumite (Freikampf) und im Dameneinzel bis 68 Kilo gegen fünf Gegnerinnen durch. Dabei zeigte die junge Kämpferin beeindruckende Leistungen und ging in jedem Kampf bereits nach wenigen Sekunden in Führung. Ihren Gegnerinnen überließ sie lediglich drei Punkte. Trotz dieser überzeugenden Vorstellung musste sie sich gegen die international wettkampferfahrene Bernarda Bilic aus Mannheim mit einem knappen 4:5 geschlagen geben.

Auch in der Einzelwertung bis 68 Kilo demonstrierte Linda Kerner ihre Stärken und kämpfte deutlich überlegen. So konnte sie schon den ersten Kampf durch ihre schnellen und gezielten Techniken zu Kopf und Körper der Gegnerin vor Ablauf der eigentlichen Kampfzeit mit einem klaren 8:0 für sich entscheiden. Den Finalkampf gewann sie dann schließlich überzeugend mit 6:0 Punkten. am

Anzeige