Lokalsport

VfL-Teenager wahren Aufstiegschance

Reutlingen. Nach dem ersten von zwei Qualifikations-Turnieren hat die U14 der VfL-Basketballer noch gute Chancen auf den Aufstieg. Gegen die Tübinger Erste gab es im ersten Spiel in Reutlingen (34:54) allerdings nichts zu holen. Das Team von Coach Desmond Strickland kämpfte wacker und war vor dem letzten Viertel beim 29:36 auch noch in Schlagdistanz, doch dann kam der Kräfteverschleiß.

Noch einseitiger verlief das zweite Spiel – unter gegensätzlichen Bedingungen: Reutlingen hatte beim 19:51 gegen den VfL keine Chance. Beim zweiten Turnier am 24. Juli geht es für die jungen Kirchheimer nun darum, Konstanz und Söflingen zu schlagen, dann geht es in die Oberliga.ut

Anzeige