Lokalsport

VfL-Zweite machtihr Meisterstück

KIRCHHEIM Mit einer 90:94-Niederlage gegen den SV Oberelchingen und einem 92:77-Sieg gegen die TSG Söflingen schloss die zweite Mannschaft der VfL- Basketballer die Saison in der Bezirksliga als Meister ab. Im Spiel gegen Oberelchingen am Mittwoch war der VfL wieder einmal personell geschwächt. Weiterhin fehlten Wilko Strate, Michael Schlipf, Daniel Sabljic und Stefan Schmidt. Neu auf der Liste der Ausfälle stand der erkrankte Dominik Eberle, so dass der VfL unter dem Korb ziemlich dünn besetzt war.

Anzeige

Die Oberelchinger dagegen waren mit einigen langen Spielern stark unter dem Korb. Somit mussten die Kirchheimer auf ihre Schnelligkeit setzen. Und das gelang ihnen auch ganz gut: Zur Halbzeit führte der VfL 47:40. Vor allem Markus Walddörfer machte wieder ein Riesenspiel. Durch das gesamte Spiel hinweg war er kaum zu bremsen. Trotzdem konnte der VfL die Führung nicht halten. Im vierten Viertel war die Verteidigung der Kirchheimer nicht gut genug und auch einige individuelle Fehler kosteten das Spiel. Am Ende gewann Oberelchingen mit 94:90.

Im letzten Saisonspiel gegen die TSG Söflingen zu Hause hatte der VfL einen Sieg bitter nötig, obwohl man schon Meister war wer will schon eine tolle Saison mit drei Niederlagen beenden? Dementsprechend stürzte sich der VfL hoch motiviert ins Spiel. Julian Merrill war stark, Markus Walddörfer spielte natürlich auch wieder exzellent. Derzeit ist der Ex-Regionalligaspieler wirklich ein Albtraum für jeden Gegner. Auch Spielertrainer Karl Bantlin und Matti Beck trugen mit guter Defensivarbeit und vielen Rebounds einiges bei. So konnte der VfL die Gäste aus Söflingen 92:77 bezwingen und mit einem verdienten Sieg die Meisterschaft feiern. Nun gilt es, nächstes Jahr in der Landesliga anzugreifen.

juj

VfL Kirchheim (gegen Oberelchingen):

Angelmaier (1), Bantlin (5), B. Beck, (16/2), Fortunat (15), Merrill (12/1), Walddörfer (41/3).VfL (gegen Söflingen):

Bantlin, Beck (18), Fortunat (6), Merrill (24/1), Sabljic, Schmidt (3/1), Walddörfer (41/3), Zimmermann.