Lokalsport

VfL-Zweite steigt in Kreisliga ab

Kirchheim. Es kam wie erwartet: Die zweite Mannschaft der VfL-Basketballer war auch im zweiten Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Bezirksliga ohne Chance. Nach dem 64:94 bei der TSG Söflingen 4 ist völlig offen, wie es mit der Mannschaft in der Kreisliga weitergehen wird. Dass es der VfL überhaupt in die Relegation schaffte, war dem Rückzug des TSV Wendlingen zu verdanken. Das erste Relegationsspiel verloren die Kirchheimer mit 48:71 zu Hause gegen die TSG Ehingen.ut

Anzeige