Lokalsport

Warmlaufen fürs Top-Duell

Kreisliga B In der Staffel 7 erwartet Schlierbach den Tabellen-Drittletzten.

Kirchheim. Mit dem 0:0 vergangenen Sonntag, im direkten Duell beim TSV Ötlingen II, hat die zweite Garde der TG Kirchheim ihren Ruf als bester Teckvertreter der Kreisliga-B5 gewahrt. Nun wollen die Jungs von Jeevaratnam Jeevethan mit einem Heimsieg gegen Oberlenningens Zweite den spielfreien TSV Kohlberg von Platz fünf verdrängen. Der TSV Ötlingen II dagegen will seine Talfahrt am Sonntag am Aicher Uhlberg stoppen. Bei einer erneuten Niederlage würde man sogar hinter den SVA zurückfallen.

Anzeige

Warmlaufen fürs Spitzenspiel heißt es für den TSV Schlierbach in der B7. Zu Gast ist der Drittletzte SGM Jebenhausen/Bezgenriet II. Eine Woche später geht es zum Tabellenführer nach Kuchen. „Wir haben den Heimkomplex besiegt. Wenn wir so spielen wie zuletzt, kann nichts passieren“, meint TSV-Coach Cesare d´Agostino, der auf Torjäger Nicolo Incorvaia verzichten muss .kls