Lokalsport

Willkommen im Kampf um Klassenerhalt

Basketball Nach der sechsten Niederlage im siebten Spiel steckt der VfL II in der Bezirksliga im Abstiegskampf.

Elchingen. Die zweite Mannschaft der VfL-Basketballer ist nach dem 63:70 beim Kellerkind ScanPlus Elchingen III im Abstiegskampf der Bezirksliga angekommen.

Diesmal wieder mit Center Cveti Bozic - der auch gleich Topscorer wurde -, aber ohne Tim Auerbach (beruflich verhindert) versuchte die Zweite beim Tabellenvorletzten Elchingen (bisher erst 2:8-Siege) die Talfahrt zu stoppen. Doch die Gastgeber zeigten sich deutlich verbessert seit dem 40:81 beim Hinspiel im Herbst. Tatsächlich blieb die Partie immer spannend, die Viertel waren bis aufs zweite völlig ausgeglichen (20:18, 15:17, 15.15). Doch in diesen zweiten zehn Minuten grub sich der VfL ein Loch (31:40 zur Pause), aus dem er nur unter größten Anstrengungen herausfand. Das war in der 35. Minute, als ein 7:0-Lauf den 60:61-Anschluss brachte. Doch Elchingen konterte zum 60:66 (36.), die Kräfte reichten dann nicht mehr für eine Antwort.

Mit 5:7-Siegen steht der VfL als Tabellensiebter jetzt an der Grenze zur Abstiegszone. Metzingen (4:7), Elchingen (3:8) und sogar Wiblingen (2:9) wittern angesichts der Talfahrt der Kirchheimer Morgenluft.ut

VfL Kirchheim II: C. Bozic (21), Eberle (4), Eckert (3), Fischer (18/3), Laar, Reza (11/1), Schmidt (6/1), K. Wanzke

Anzeige