Lokalsport

Zwei Siege für TVU-Kegler

Sportkegeln Unterlenninger Oberligateam klettert auf Platz sieben.

Lenningen. In der Oberliga feierte die erste Herrenmannschaft gegen den Tabellenzweiten VfL Stuttgart-Kaltental einen 5:3-Sieg (3212:3166), durch den das Team auf Platz sieben kletterte. Der TVU startete mit Oswald Wolf (510) und dem Tagesbesten Roland Schmid (581), der seinen Gegenspieler deutlich besiegte. Obwohl Wolf knapp unterlag, konnte das Mittelpaar mit einem komfortablen Vorsprung auf die Bahnen gehen. Dieser schmolz jedoch rasch dahin, denn Marc Hohensteiner (516) und Günther Dangel (500) verloren ihre Duelle. Nach einem langen Kampf setzten sich im Schlusspaar Franz Hammel (578) und Michael Schmid (527) gegen die Kaltentaler durch.

Anzeige

In der Bezirksklasse erkegelte die zweite Mannschaft gegen den VfL Sindelfingen II ein 4:4 (3048:3039). Im Startpaar mit Heinz-Kurt Jacob (507) und Hermann Bittmann (525) kassierte der TVU einen Rückstand von fast 70 Holz. Doch Herbert Zwick mit 562 und Richard Hohensteiner mit 497 Holz erspielten im Mittelpaar einen kleinen Vorsprung. Diesen verteidigten Herbert Hägenläuer (491) und Heinz Kurz (466) im Schlusspaar.

Der gemischten Mannschaft gelang in der C-Klasse ein 5:1 (1851:1709) gegen den TSV Weins-berg. Obwohl Daniel Pavlovic (434) unterlag, konnte er zusammen mit Helena Mezak, die mit 505 Holz die Tagesbestleistung spielte, für einen beruhigenden Vorsprung sorgen. Diesen verdoppelten im Schlusspaar Heike Reichersdörfer (474) und Petra Holder/Ingrid Hohensteiner (438) sogar noch.fh