Lokalsport

Zwei Spitzenspiele für die TTC-Cracks

Frickenhausen. Die Tabellenführung in der Tischtennis-Bundesliga sind die Spieler des TTC Frickenhausen erst einmal los: Topfavorit Borussia Düsseldorf gewann sein Wochentags-Heimspiel gegen Hinterbänkler Werder Bremen standesgemäß mit 6:3 und thront nun mit 25:5 Punkten vor dem TTC (23:7) an der Spitze. Für den TTC kommen jetzt die Wochen der Wahrheit: Nach dem Heimspielschlager gegen Verfolger TTF Ochsenhausen am 13. April (ab 16.30 Uhr) geht‘s nach Düsseldorf (20. April). tb


Anzeige