Wintergärten

Expertentipp von Siegard Rehm, Firma Rehm Glashaus GmbH in Neckartailfingen

Rehm Glashaus GmbH, Im Kalten Brunnen 11, Neckartailfingen Foto: privat

Wohnwintergärten, Glas-Erker und großzügige Verglasungen versorgen viele Häuser mit wohltuendem Tageslicht und mit Wärme. Sie sind gerade in der dunkleren Jahreszeit ein echter Mehrwert für die ganze Familie. Viele dieser Glasflächen sind in die Jahre gekommen, es fühlt sich zugig an oder einzelne Scheiben sind blind geworden. Wussten Sie: Energieeffiziente Renovierungsmaßnahmen sind staatlich förderfähig. Dabei handelt es sich um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Das geschieht über die sogenannte „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG). Alternativ kann ein Einkommenssteuerbonus geltend gemacht werden. Die Höhe der Summe ist dabei abhängig von den jeweiligen Maßnahmen und der eingesetzten Produkte. Die Obergrenze der Förderung liegt bei dem BAFA-Zuschuss bei maximal 12000, beim Einkommenssteuerbonus bei maximal 40000 Euro. Welche Förderung für Sie am lukrativsten ist, können Sie auf einem kurzweiligen Info-Abend mit interessanten Vorträgen durch einen Energieberater sowie einen Förderexperten der Firma Solarlux am Montag, 26. Februar, ab 18 Uhr in unserer Ausstellung in Neckartailfingen erfahren.

Rehm Glashaus GmbH, Im Kalten Brunnen 11, Neckartailfingen