Kirchheim

Aktion in der Stadtbücherei: Heiß auf Lesen

Stadtbücherei Lesespaß für Kinder von Juli bis September.

Ferienzeit ist Lesezeit! Archivfoto: Carsten Riedl

Kirchheim. Die Stadtbücherei Kirchheim beteiligt sich an der deutschlandweiten Leseclubaktion „Heiß auf Lesen“. Bis 24. September können sich Kinder und Jugendliche vom Grundschul- bis ins Teenageralter kostenlos als Clubmitglied anmelden.

Leseförderung mit Spaßfaktor

Mitmachen ist kinderleicht und kostenlos: Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann Clubmitglied bei „Heiß auf Lesen“ werden. Ein Flyer mit allen Informationen und einer Anmeldekarte kann in der Stadtbücherei abgeholt werden. Jedes Clubmitglied erhält kostenlos ein Logbuch. Bei der Rückgabe gibt es für jedes gelesene Buch einen Stempel, und die jungen Leseratten können bei einer Verlosung tolle Preise gewinnen.

Der Leseclub „Heiß auf Lesen“ findet 2022 zum dreizehnten Mal statt, erstmals mit der Kirchheimer Bücherei. Beteiligt sind in diesem Jahr 119 Bibliotheken aus 102 Kommunen des Regierungsbezirks Stuttgart. Die Leseförderaktion wird vom Regierungspräsidium Stuttgart koordiniert und organisiert.

Auftakt mit Autorenlesung

Zum Auftakt der Aktion kommt Jugendbuch-Autor Patrick Hertweck mit seinem Buch „Tara und Tahnee“ am Freitag, 15. Juli, um 15.30 Uhr in die Stadtbücherei. Zu der spannenden Abenteuergeschichte über zwei Mädchen, die im Wilden Westen einem lange gehüteten Geheimnis auf die Spur kommen, sind alle Kinder ab 8 Jahren eingeladen. Anmeldung ist nicht erforderlich. pm

Anzeige