Kirchheim

Dachstuhl brennt komplett aus

Feuer Bei einem Brand in Nabern ist ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald

Kirchheim. Ein Brand in einer Wohnung im Dachgeschoss in der Naberner Gartenstraße hat am Freitagvormittag die Einsatzkräfte auf Trab gehalten. Gegen 10.30 Uhr gingen die ersten Notrufe bei den Leitstellen von Polizei und Feuerwehr ein, in denen von einer starken Rauchentwicklung berichtet wurde. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatten die Bewohner das Gebäude unverletzt verlassen können. Die Feuerwehrabteilungen Kirchheim, Jesingen und Nabern brachten das Feuer rasch unter Kontrolle.

Die Wohnung brannte vollständig aus. Der Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird derzeit ein technischer Defekt im Bereich der Ölöfen vermutet. Genaueres wird sich aber erst zeigen, wenn die Brandstelle von den Kriminaltechnikern untersucht wurde.

Die Bewohner wurden von der Stadt Kirchheim in einer anderen Wohnung untergebracht. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und vom Rettungsdienst, der vorsorglich vor Ort war, versorgt.lp

Anzeige