Kirchheim

Die Berater kommen auch ins Haus

Rat Der Pflegestützpunkt Kirchheim im Haus der sozialen Dienste hat ab Montag neue Sprechzeiten.

tag_der_pflege
Symbolbild

Kirchheim. Bis auf Weiteres finden offene Sprechstunden, zu denen man ohne Voranmeldung vorbeikommen kann, in der Regel dienstags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr statt. Die Sprechstunde am Freitag entfällt.

Über die offenen Sprechstunden hinaus besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin im Pflegestützpunkt oder bei Bedarf auch zu Hause in den eigenen vier Wänden zu vereinbaren.

Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und Personen, die sehen, dass sie bald Hilfe brauchen, erhalten im Pflegestützpunkt eine kostenlose, umfassende und neutrale Beratung und Begleitung. Inhalte können beispielsweise Unterstützungsangebote und Hilfen für Betroffene sowie Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige sein, aber auch sozialrechtliche und finanzielle Leistungen bei Pflege- und Versorgungsbedarf. pm

Ratsuchende können sich unter der Telefonnummer 0 70 21/5 02-6 06 an Corina Däuble wenden. Alternativ ist der Pflegestützpunkt auch per E-Mail erreichbar an pflegestuetzpunkt@kirchheim-teck.de

Anzeige