Kirchheim

Eine musikalische Stadtführung

Konzert Die Bühnenshow „Kirchheim, das Historical“ wird nach dem großen Premierenerfolg nochmals aufgeführt.

Kirchheim. Die musikalische Stadtführung der Happy Voices hat im März mit zwei ausverkauften Vorstellungen und einem begeisterten Publikum Premiere gefeiert. Nun wurde die Probenarbeit wieder aufgenommen. Am Sonntag, 27. November, öffnet sich um 18 Uhr erneut der Vorhang für den „Walk durch Kirchheim“.

Willi Kamphausen, Stadtführer aus Kirchheim, wird die Zuschauer in seiner unvergleichlichen Art und Weise durch die Kirchheimer Geschichte führen. Und alle sind wieder dabei: Die Nonnen, die Spanier, Franziska und Karl Eugen, Henriette und Ludwig, eine Bürgermeisterin und viele mehr. Vor allem jedoch: Die Kirchheimer.

Mit heiteren, besinnlichen, romantischen Liedern, rockig, jazzig, deutsch, englisch, spanisch und teilweise auf Schwäbisch umgedichtet, entführen die Happy Voices die Zuschauer durch die Jahrhunderte und an berühmte Schauplätze der Kirchheimer Stadtgeschichte. Die Sänger beweisen hier erneut ihre Wandlungsfähigkeit. Jede Szene hat ihre eigene Charakteristik, Stimmung und Kostüme. Kraftvoll und witzig werden unter anderem die Kirchheimer Märkte präsentiert, die Schaffenskraft und politisches Engagement der Kirchheimer gefeiert. Mit leisen Tönen und berührend wird auf die schwierigen Zeiten in Kirchheim hingewiesen.

Die musikalische Leitung hat Robert Kast, der einige Stücke selbst arrangiert und komponiert hat. Begleitet wird der Chor von einer vierköpfigen Band und Musikern aus Reihen des Chores. Für die schauspielerische Umsetzung der Szenen konnte wieder die Tübinger Regisseurin Irene Stein gewonnen werden.pm

Vorverkauf Karten gibt es in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Kirchheim in der Alleenstraße 160, der Bäckerei Scholderbeck in der Marktstraße 38 oder online unter www.happy-voices.com.

Anzeige