Kirchheim

Großes Fest für kleine Leute

Weltkindertag, Aktionstag für Kinder auf dem Marktplatz mit Spielen und Basteln
Weltkindertag, Aktionstag für Kinder auf dem Marktplatz mit Spielen und Basteln

Der Kirchheimer Marktplatz verwandelt sich traditionell am Freitag nach dem Weltkindertag in ein Spiel- und Bastelparadies. Ziel des seit den 80er-Jahren stattfindenden Kinderaktionstages ist es, neben Spiel und Spaß auch geselliges Miteinander für Kinder und deren Eltern zu bieten. Die Menschentrauben an den Spielstationen ließen erkennen, dass die Idee gut ankommt. Rund 200 Jungen und Mädchen belagerten im „Schichtbetrieb“ die rund zehn Mitmachangebote. Clowns trieben ihre Späße, beim Kinderschminken wurden Gesichter fantasievoll bemalt, und beim „Soccerpool“ durften die Kinder die fußballgroßen Billardkugeln mit den Füßen einlochen. Die Organisatoren hatten sich trotz unsicherer Wetterprognosen entschieden, die Veranstaltung im Freien stattfinden zu lassen. „Sollte es regnen, packen wir eben schnell wieder ein. Draußen macht es doch viel mehr Spaß“, lautete die Botschaft. Ein Glück für die kleinen Besucher: Die große Hüpfburg hätte schwerlich im Mehrgenerationenhaus Linde - das als Ausweichquartier eingeplant war - aufgebaut werden können. Text und Foto: Markus Brändli


Anzeige