Kirchheim

Ökumenischer Treff in der Südstadt

Kirchheim. Die Kirchengemeinden der Kirchheimer Südstadt – Maria Königin, Kreuzkirche und Thomaskirche – laden ins Bohnauhaus ein. Dieser ökumenische Treff ist regelmäßig am zweiten Dienstag im Monat und beginnt jeweils um 14.30 Uhr. Es gibt eine Besinnung über Lebensfragen oder eine biblischen Geschichte, einige Lieder, Zeit zum Kaffeetrinken, Zeit zum „Schwätza“ und ein besonderes Thema. Am Dienstag, 12. September, schwelgen die Teilnehmer in Erinnerungen „Wie es früher einmal war“ mit Diakon Uli Häußermann.

Das Bohnauhaus liegt in der Tannenbergstraße 91 und die Buslinie des OVK 163, Bohnauhaus, hat ihre Haltestellen in nächster Nähe. Es gibt unten rechts einen ebenerdigen Zugang und auch die Toiletten sind ohne Stufen zu erreichen. pm


Anzeige