Kirchheim

Poesie und Spiritualität

Kirchheim. Er kommt aus der westlichen Mongolei, ist Schriftsteller, Stammesfürst und Schamane. Deutsch spricht er fast so gut wie seine Muttersprache. Der Autor Galsan Tschinag liest am morgigen Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr im tibetisch-buddhistischen Zentrum Kirchheim aus seinem Buch „Kennst Du das Land - Leipziger Lehrjahre“. Darin erzählt er von seinen Studienjahren in Deutschland und seinem Leben zwischen zwei völlig unterschiedlichen Kulturen.pm


Anzeige