Kirchheim

Polizei spürt Schläger auf

Körperverletzung Drei Jugendliche hatten VfB-Fans angegriffen.

Kirchheim. Zwei 16-Jährige und ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Esslingen sind von der Polizei gefasst worden. Sie stehen unter Verdacht, am Samstag, 2. November, gegen Mitternacht am Kirchheimer Eugen-Gerstenmaier-Platz am Bahnhof eine Gruppe Jugendlicher angegriffen zu haben. Es handelte sich um VfB-Fans, die auf der Rückfahrt vom Heimspiel gegen Frankfurt waren. Eines der Opfer zerrte das Schlägertrio aus einem Bus. Dann traten sie auf den Jugendlichen ein. Der Busfahrer wollte helfen. Dabei erhielt auch er einen Faustschlag ins Gesicht.

Die drei Jugendlichen müssen sich voraussichtlich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der 19-Jährige hat bereits einige Körperverletzungsdelikte auf dem Kerbholz und wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Jetzt befindet er sich in Untersuchungshaft.Max Pradler


Anzeige