Kirchheim

Umfrage zur Bundestagswahl: Boomt die Briefwahl?

Am 26. September ist es wieder soweit und ganz Deutschland darf zwei Kreuzchen setzen. Dafür hat jeder seine ganz eigene Wahltradition. Während die einen noch ganz altertümlich ins Wahllokal spazieren, bevorzugen viele anderen die Briefwahl bequem von Zuhause. Der Teckbote hat sich mal in der Kirchheimer Fußgängerzone schlau gemacht, wie die Bürgerinnen und Bürger am liebsten ihre Stimme abgeben und wie offen sie den Umgang mit ihrer politischen Meinung pflegen. Von Silja Kopp u. Cara Döhlemann

Das erste Mal bei der Bundestagswahl mitbestimmen, heißt es für Katharina Hornberger am 26. September. Die Briefwählerin diskutiert mit ihren Eltern über Politik und weiß schon, welche Partei sie wählen wird. „Meine Entscheidung behalte ich aber für mich“, betont die Studentin. Fotos: Silja Kopp

...