Kirchheim

Wem die Stunde schlägt

Foto: privat
Foto: privat

Der English Theatre Club des Kirchheimer Schlossgymnasiums präsentierte im Kirchheimer Club Bastion sein neustes Stück: „Clockwork - Crime Scene“, eine amüsante Dark Murder Mystery um den raffgierigen Clan der Dunwoodys, dessen Mitglieder das Ableben des kränkelnden Familienpatriarchen Zack kaum erwarten können. Als Zack schließlich einem Herzinfarkt erliegt, ist die Freude über das greifbar nahe Erbe groß. Doch man hat die Rechnung ohne die mysteriöse Standuhr des Verschiedenen gemacht! In symbolträchtiger Sargform das gesamte Geschehen von Beginn an überthronend, läutet von nun an jeder ihrer Schläge wortwörtlich „das letzte Stündlein“ eines Familienmitgliedes ein. Rache aus dem Jenseits? Fakt ist, dass die Leiche des verstorbenen Patriarchen plötzlich verschwunden ist. Durch eine enthusiastische Aufführung in englischer Originalsprache überzeugte das zwölfköpfige Ensemble aus Schülern der Klassenstufen 10 bis 12 das Publikum. Mit einem fulminanten Finale, in welchem ein von den Toten „Auferstandener“ und eine Giftschlange Licht in das verworrene Dickicht aus Verschwörungen, Schuldzuweisungen und Ungereimtheiten brachten, endete schließlich ein sehr kurzweiliger Abend. Nicht zu Unrecht wurde die Performance der Schüler mit einem langen Applaus gewürdigt. pm


Anzeige