Kirchheimer Umland

In Schlierbach gibt es vier Bewerber

Bürgermeister Die Bewerbungsfrist ist zu Ende: Am 10. Juni haben die Schlierbacher die Wahl zwischen vier Kandidaten.

Schlierbach

Schlierbach. Vier Namen stehen auf dem Stimmzettel, wenn die Bürger in Schlierbach am 10. Juni über die Nachfolge von Bürgermeister Paul Schmid abstimmen. Zwei der Bewerber, die in der 3 900-Einwohner-Gemeinde im Landkreis Göppingen antreten, kommen aus Kirchheim, einer aus Schlierbach selbst. Zu Ende gegangen ist die Bewerbungsfrist am Montag um 18 Uhr.

Anzeige

An erster Stelle steht Achim Rapp, der aktuell Hauptamtsleiter in Neckartailfingen ist und in Kirchheim wohnt. Dann folgt Sascha Krötz, der ebenfalls in Kirchheim wohnt. Auch er ist Hauptamtsleiter, und zwar in Dettingen. Wer ganz oben auf dem Stimmzettel steht und wer an Rang zwei, wurde ausgelost, da die Unterlagen am selben Tag eingegangen sind. Weitere Bewerber für die Bürgermeisterwahl sind die Dauerkandidatin Friedhild Miller, Familienhelferin aus Sindelfingen, und Kay Hans Spitzer, Leiter im Bereich CNC-Programmierungen und Schulungen. Er kommt aus Schlierbach.

Eine öffentliche Kandidatenvorstellung findet am Dienstag, 5. Juni, um 19.30 Uhr in der Dorfwiesenhalle in Schlierbach statt.zee/tb