Kirchheimer Umland

Raumkonzept fürs neue Feuerwehrhaus

Symbolbild

Notzingen. Mehrmals ist das Planungsteam für das neue Notzinger Feuerwehrhaus bereits zusammengekommen. Bei der letzten Sitzung stand das Raumprogramm des Neubaus auf der Tagesordnung. Das soll nun vom Architekturbüro in zwei Entwürfe eingearbeitet werden, über die dann erneut debattiert wird. Zwei zusätzliche Anregungen sind dagegen bereits vom Tisch: So wurde überlegt, ob man im neuen Feuerwehrhaus zusätzliche Wohnungen für Feuerwehrleute einplanen könnte. Ein weiteres Thema war ein ...

,uRam rde lsa nmlscaSheu dei eGnrdnuilkdrsuch ztgentu dreenw noV nidebe kePntun sda tnlePngmaasu ,ab wei rrmregseBietü nvSe aHcrueham ecitbte.reh Enei Maens wdree twea rnu dann tranlvee, nwen aus dre Gcnhrsduelu eein rtvendlpcfeeih agczelnssGathu dr.eew Bie ned dizrete detchliu dnu ardeh entunutzneg nmnlsemreizKas kneön amn menie shncelo fealrPdtabz adnn nnlelsfbggeeae sgoar in dre eSuhcl tlebss rethcge dew.nre nWnhneguo ma gelnpetan nSadttro ieb red hl,eemdGeaienl red dem gezutrehecn d,ewer eudwrn asenllebf lsa icthn asepnds gtnsife.eut mZedu es bei dre uneBggel rde hognnuWne mpreztkioil e,wndre newn zmu eiipseBl ien otrd nfhahtoews Mtliedig der weererhuF ebi erd eFerwrhue ndu aneheusiz aDs vno rde eurreFhew trebtareeie omenRtuapzk estih adreh unr ide dei r.ov rDtraune iene hrleFuahzeagl imt cWlh,aslaeh erLga nud eeHyeclsnesinghu ide edi elekUmndi ndu gnla;neA en-k,Thci Lgrae,- sS,cuulg-nh r-uen,pGp u,Rh-e udn nei Fmnusaierts dnu enei eemrkdraKeilm edro cuha eien t.akWerstt auDz nkomem dei ise

'nrocle-een(g'1tte t kcrtr,fSoeySal retu, itd{:"hw"' h,th"g03:ie"0 02,5 m"ndonsie":i [003[, 5,02]] b"me:il"o ;)e}l' afs