Lenninger Tal

Lenningen: Die Sanierung der B 465 dauert elf Wochen

Verkehr Von Mitte Mai bis Ende Juli wird die Straße zwischen Oberlenningen und dem Ortsende von Gutenberg erneuert.

Voraussichtlich im Mai beginnen die Bauarbeiten auf der B 465 zwischen Oberlenningen und Gutenberg. Foto: Carsten Riedl

Lenningen. Die B 465 zwischen Oberlenningen und dem Ortsende von Gutenberg wird nach derzeitigem Stand vom 16. Mai bis 29. Juli auf Vordermann gebracht. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart (RP) auf Anfrage mit. Erneuert wird die Fahrbahn, und es werden neue Rinnen eingebaut. Zudem nutzt das RP die Bauarbeiten, um die Bushaltestelle am Abzweig nach Schlattstall barrierefrei zu gestalten. Außerorts sind drei Abschnitte vorgesehen: Vom Ortsausgang Oberlenningen bis zur Grabenstetter Steige, von dort bis zum Abzweig nach Schlattstall und von diesem Abzweig bis zum Ortseingang von Gutenberg. Innerhalb Gutenbergs erfolgt die Sanierung in vier Abschnitten. Im Bereich der Bauarbeiten wird die Straße jeweils voll gesperrt. ank

Anzeige