Lenninger Tal

Pflanzenparadies am Haarberg

Deggingen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb veranstaltet am Sonntag, 8. Mai, von 10 bis 12.30  Uhr eine Führung mit Dr. Nils Böhling, Geograf und Botaniker, die sich mit der Flora des Haarbergs bei Reichenbach im Täle beschäftigt. Es geht zu offenen, felsigen Biotopen, Heiden und in die Wälder. In diesem Gebiet kommen mehrere, zum Teil seltene Orchideen-Arten vor. Treffpunkt ist am Parkplatz Hexensattel zwischen Reichenbach und Unterböhringen. Anmeldungen bis zum 4.  Mai nimmt das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Telefon 0 70 26/9 50 12-0, oder per E-Mail an info@naturschutzzentrum-schopfloch.de entgegen. pm

Anzeige