Lenninger Tal

Skizunft Römerstein feiert 50-jähriges Bestehen

Der Auftritt von „Hillu‘s Herzdropfa“ ist eines der Highlights beim Vereinsjubiläum der Skizunft Römerstein. Foto: pr

Römerstein. Für die Skizunft Römerstein steht das gesamte Jahr im Zeichen eines besonderen Jubiläums. Der Verein wird 50 Jahre alt. Gefeiert wird von Donnerstag bis Samstag, 21. bis 23. Juli. Anlässlich des Jubiläums konnte die Skizunft „Hillu`s Herzdropfa“ mit ihrem neuen Programm an Land ziehen. Die schwäbischen Kabarettisten gastieren am Donnerstag, 21. Juli, ab 19 Uhr im „Alb-Skistadion Dieter Winkler“ beim Albstadion. Bei schlechtem Wetter gibt es eine Ausweichmöglichkeit. Eine Anmeldung ist notwendig unter den Nummern 0 73 82/94 14 46 oder 0 73 82/94 16 52.

Am Freitag, 22. Juli, findet dann am Vormittag im Rahmen des Jubiläums und der Sportwoche des TSV Böhringen 1919 eine Sportmesse mit der Grundschule Römerstein statt. Dort stellen die Abteilungen Mountainbike, Rope Skipping, Fußball, Breitensport und die Skizunft mit einem Programm ihre Abteilungen vor, bei dem sich die Schüler auch sportlich betätigen können. Am Abend lädt die Skizunft um 19 Uhr zu einem Festakt mit Ehemaligentreffen ein.

Am nächsten Tag findet das erste Rennen der neuen Langlaufsaison 2022/2023 statt. Die Skizunft Römerstein ist am Samstag, 23. Juli, Ausrichter der VR-Talentiade und des Skiroller Cups des Schwäbischen Skiverbands. Bei der VR-Talentiade dürfen junge Nachwuchslangläufer ihr Können unter Beweis stellen. Je nach Alter wird ein Rundkurs zwischen 400 Meter und 2,5 Kilometer gelaufen. Dazu sind alle Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger eingeladen. Die Älteren laufen dann beim SSV-Cup-Rennen mit. Startbeginn des ersten Rennens ist um 13 Uhr. Zudem werden auch die fünfmalige Medaillengewinnerin bei den Paralympics, Linn Kazmaier, mit Ihrem Guide Florian Baumann dabei sein und Autogramme geben. Alle Infos zur Anmeldung und Ausschreibung gibt es unter www.skizunft-römerstein.depm

Anzeige