Lenninger Tal

Unterwegs mit dem Heidengraben-Guide

Der Heidengraben. Foto: privat

Hülben. Riusiava hieß die Stadt, die trotz ihrer kurzen Blüte weithin bekannt war. Die Funde der Archäologen am Heidengraben bezeugen weitreichende Handelsbeziehungen in ferne Länder. Am Sonntag, 13. August, um 10 Uhr wird eine dreistündige Tour mit dem „Heidengraben-Guide“ Wolf-Dietrich Herder angeboten. Dort wird Geschichte humorvoll und verständlich erzählt. Treffpunkt ist am Parkplatz Hochholz. Anmeldungen werden unter der Nummer 07 11/4 40 95 36 entgegengenommen. pm

Anzeige