Weilheim und Umgebung

Unwetter sorgt für zahlreiche Einsätze

Nach der Hitze am Tage, schiebt sich das Tief nun gewaltsam heran. Am fruehen Abend wurde es im Albvorland schlagartig dunkler,
Nach der Hitze am Tage, schiebt sich das Tief nun gewaltsam heran. Am fruehen Abend wurde es im Albvorland schlagartig dunkler, binnen kuerzester Zeit kamen Regenmassen und dicke Hagelkoerner herunter. In Sekundenschnelle waren die Strassen voller Wasser - zu viel fuer die Gullydeckel, um es aufzunehmen. Auf einem Campingplatz in Aichelberg wehte der heftige Wind einen Baum um, waehrend etwas suedlicher in Zell unter Aichelberg ein Supermarkt von Wasser ueberflutet wurde.

Plötzlich wurde es dunkel: Der starke Regen und die dicken Hagelkörner am Donnerstagabend sorgten nicht nur für nasse Klamotten. Die Feuerwehr musste mehrmals zu Einsätzen ausrücken: In Aichelberg wurde auf einem Campingplatz ein Baum umgeweht. Außerdem lief ein Supermarkt voll Wasser. tb/Foto: SDMG


Anzeige