Weilheim und Umgebung

Wein trinken für die Dorfkirche

Sanierung Die Ohmdener Dorfkirche hatte schon bessere Zeiten. Eine Weinprobe soll jetzt die Sanierung mitfinanzieren.

Ohmden. Am Samstag, 29. Oktober, veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Ohmden eine Weinprobe im Gemeindehaus in der Hauptstraße 25. Der Weilheimer Stadtrat und Önologe Rainer Bauer wird ab 17 Uhr verschiedene Weine vorstellen, die alle an der Limburg gewachsen sind.

Von diesem Hausberg der Zähringer aus wurde einst auch die Dorfkirche Sankt Cosmas und Damian in Ohmden gegründet. Doch inzwischen steht es baulich um die Kirche nicht mehr zum Besten. Deshalb wurde dieser Nachmittag als Benefiz-Veranstaltung zugunsten der im nächsten Jahr beginnenden Kirchensanierung geplant. Bereits im Vorfeld, um 16 Uhr, gibt es einen Rundgang durch die Kirche. Dieser wird von Sigrid Dolde fachkundig begleitet.

Sowohl für die Kirchenführung als auch für die Weinprobe wird kein Eintritt verlangt. Stattdessen bittet die Kirchengemeinde um eine Spende für den Erhalt der Dorfkirche. Die Veranstaltungen für die Kirchensanierung in Ohmden stehen unter dem Motto „Die Mitte erhalten“. pm

Anzeige