Zwischen Neckar und Alb

Ex-Freundin entführt und vergewaltigt

Wernau. Wegen des Verdachts der Geiselnahme, Freiheitsberaubung und Vergewaltigung ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen 42-Jährigen aus Kornwestheim. Der 42-Jährige hatte am Montag gegen 21.45 Uhr seine frühere Freundin in Wernau an ihrer Wohnung abgepasst und sie in seinen Pkw gezerrt. Die von Anwohnern alarmierte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war. Nachdem der Wagen des Beschuldigten aufgespürt werden konnte, wurde der 42-Jährige kurz nach Mitternacht auf der B 10 zwischen Zuffenhausen und Feuerbach angehalten und festgenommen. Die leicht verletzte 30-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung noch in der Nacht wieder verlassen konnte. Der polizeilich bereits wegen Gewaltdelikten bekannte 42-Jährige hatte die Frau offenbar während der Beziehung bereits bedroht und geschlagen. Am Montag fuhr er nach derzeitigen Erkenntnissen mit ihr zunächst in den Raum Markgröningen, wo er sie in einem Waldstück vergewaltigte, bevor er sein Opfer zwang, sich ans Steuer zu setzen und in Richtung Stuttgart zu fahren. Der 42-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.lp

Anzeige