Zwischen Neckar und Alb

„Keller, Krypta, Katakomben“

Esslingen. Die Stadtführung „Keller, Krypta, Katakomben“ am Donnerstag, 21. Februar, um 18 Uhr führt durch Esslingens Kellerwelten. Teilnehmer gelangen an Orte, die normalerweise verborgen bleiben: Man besichtigt Ausgrabungen von St. Dionys, die Geburtsstätte Esslingens, das Beinhaus unter dem Stadtarchiv sowie einen alten Esslinger Weinkeller. Höhepunkt ist die Besichtigung des Wasserspeichers unter dem Burggelände. Anmelden kann man sich unter der Nummer 07 11/39 69 39 69.pm


Anzeige