Zwischen Neckar und Alb

Samuel Koch spricht über Lebenskraft

Mut Der Schauspieler liest im Juli aus seinem neuen Buch „Steh auf Mensch!“ vor. Karten für die Konzertlesung gibt es schon.

Das neue Buch von Samuel Koch.
Das neue Buch von Samuel Koch.

Nürtingen. Am Mittwoch, 15. Juli, findet um 19 Uhr in der Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius die Konzertlesung „Steh auf Mensch!“ statt. In der vom Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen und Stehlampenrock gemeinsam geplanten Veranstaltung wird der Schauspieler und Autor Samuel Koch aus seinem gleichnamigen Buch lesen. Dazu präsentiert der Musiker Samuel Harfst mit seiner Band eine bunte Mischung von Liedern. Die Freunde Samuel Koch und Samuel Harfst sprechen dabei zudem über ihre Lebenswege und was sie verbindet.

Samuel Koch hat sich nach seinem Unfall bei „Wetten dass“ wieder zurück ins Leben gekämpft und dabei nicht den Mut verloren. Er muss wohl das Geheimnis der Resilienz kennen - der inneren Widerstandsfähigkeit, Krisen zu bewältigen. Vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrungen und unzähliger Gespräche mit Todkranken und Topmanagern, Flüchtlingen und Häftlingen wirft Samuel Koch spannende Fragen auf: Was gibt Menschen wirklich die Kraft, immer wieder aufzustehen? Kann man Resilienz lernen und wenn ja, braucht es dazu vielleicht andere Ansätze als bisher gedacht? Das sind auch Fragen mit denen sich der Kreisdiakonieverband in seiner täglichen Beratungs- und Unterstützungsarbeit befasst und die im Motto des Bezirkskirchentags „Zukunftsräume“ mitschwingen.

Wer bei diesem Abend, der zum Lachen, Weinen und Nachdenken anregt, dabei sein möchte, kann ab jetzt Karten kaufen. Die Tickets gibt es im Nürtinger Diakonieladen in der Plochinger Straße 61, in der Buchhandlung Im Roten Hause in der Kirchstraße 8, sowie über die Webseite www.samuelharfst.de/konzertlesung. pm

Anzeige