Zwischen Neckar und Alb

Schlägerei am Bahnhof

Streit Zwei Männer geraten in Esslingen heftig aneinander.

Esslingen. Zu einer Schlägerei ist es am Freitagabend gegen 23.30 Uhr am Esslinger Bahnhof gekommen. Zwei Personengruppen - bestehend aus syrischen, irakischen und afghanischen Männern - trafen aufeinander. Bei zwei Männern kam es zu einem Streitgespräch, das zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen beiden ausartete, wobei die anderen aus ihren Gruppen zu schlichten versuchten. Auch durch beherztes Eingreifen weiterer unbeteiligter Bürger gelang dies: Beide Personengruppen gingen anschließend in unterschiedliche Richtungen davon.

Die Polizei konnte einen der Beteiligten in der Bahnhofsunterführung antreffen. Der 29-jährige blutete stark im Gesicht und musste anschließend mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Der andere beteiligte Mann konnte trotz intensiver polizeilicher Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Das Polizeirevier Esslingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.lp


Anzeige