Zwischen Neckar und Alb

Umweltzentrum startet seine Führungen

Wildkräuter sind gesund und lecker. Foto:pr
Wildkräuter sind gesund und lecker. Foto:pr

Plochingen. Auch in diesem Jahr bietet das Umweltzentrum Neckar-Fils unter der Überschrift „Blühender Landkreis“ in Zusammenarbeit mit dem Landkreis und der Kreissparkassen-Stiftung eine Vielzahl von Kursangeboten. So startet die Kräuterpädagogin Ilona Steinherr mit ihren Abendspaziergängen zu den Wildkräutern, die rund um das Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen zu finden sind. Der erste Termin für dieses Jahr findet am Dienstag, 1. Juni, um 18 Uhr unter dem Motto „Der Blütenreigen beginnt …“ statt. Am Mittwoch, 2. Juni, um 18 Uhr startet die Exkursion am Wildobstpfad beim Gärtnerhof Jeutter in Göppingen-Faurndau. Gärtnermeister Martin Jeutter führt durch seinen Wildobstpfad. Er gibt Tipps und Tricks und Hintergrundinformationen für den eigenen Garten. Es ist auch eine anschließende Verkostung von Wildobstprodukten geplant. Eine Anmeldung unter der Nummer 0 71 53/6 08 69 65 oder brigitte.beier@umweltzentrum-neckar-fils.de ist für beide Veranstaltungen erforderlich. Nach der Anmeldung für den Ausflug zu den „wilden Früchten wird eine Anfahrtsskizze zugesandt. Die Veranstaltung läuft coronakonform. pm


Anzeige