Zwischen Neckar und Alb

Wohnungseinbrüche allerorten

Hochwertige Uhren, Schmuck und Flachbildschirm gestohlen

Einbrecher sind wieder auf Diebestour. In verschiedenen Gemeinden im Kreis Esslingen ist in Wohnungen und Häuser eingebrochen worden.

Kreis Esslingen. In ein Einfamilienhaus in Oberensingen ist am Dienstag von 8.15 bis 17.45 Uhr eingebrochen worden. Der bislang unbekannte Täter schob an dem Gebäude in der Straße In den Seelen einen zu zwei Drittel herabgelassenen Rollladen hoch und hebelte das dahinterliegende Fenster auf. Im Haus wurden in allen Zimmern die Schränke und Behältnisse geöffnet und Schmuck von bislang unbekanntem Wert entwendet. An dem Fenster entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Anzeige

Im Rotenbach in Neckartenzlingen ist am Dienstag tagsüber ein Einbrecher in ein frei stehendes Wohnhaus eingedrungen. Zwischen 8.15  und 18 Uhr hebelte der Unbekannte mit brachialer Gewalt eine massive Tür auf. Der Gauner durchsuchte die Erdgeschosswohnung und öffnete sämtliche Schränke und Räume. Was genau dem Dieb in die Hände fiel, ist noch unbekannt.

Durch das Einschlagen der Scheibe einer Terrassentür ist am Dienstag ein Unbekannter in eine Erdgeschosswohnung in ein Wohnhaus in der Lindenstraße in Unterensingen eingedrungen. Die Tat muss sich mit Einsetzen der Dämmerung zwischen 17.45 und 18.10 Uhr ereignet haben. Anwohner hörten gegen 17.50 Uhr zwei laute Schläge. Der Dieb begann, die Wohnung nach Schmuck und anderen Wertsachen zu durchwühlen. Als wenig später die Bewohner nach Hause kamen, musste der Gauner Hals über Kopf flüchten. Ob und was genau der Dieb gestohlen hat, steht noch nicht fest.

Hochwertige Uhren und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch am Dienstagabend in einer Penthousewohnung in der Röntgenstraße in Oberesslingen erbeutet. Der Unbekannte gelangte über eine aufgehebelte Terrassentür ins Innere und fand in einem Wohnzimmerschrank mehrere Rolex Uhren sowie wertvollen Schmuck. Die Tatzeit war zwischen 17.30 und 19.10 Uhr.

In die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wernauer Johannesstraße ist am Dienstagabend von 18.45 bis 20.15 Uhr eingebrochen worden. Der bislang unbekannte Täter hebelte an der Gebäuderückseite eine Terrassentür auf. In der Wohnung durchwühlte er die Schränke und nahm Schmuck und Bargeld mit. Weiterhin entwendete der Einbrecher einen Flachbildfernseher, den er in eine im Wohnzimmer liegende Wolldecke einwickelte. lp