Polizeiberichte

14-Jähriger baut Unfall mit dem Auto des Bruders

Symbolbild

Ostfildern-Nellingen Ein 14-Jähriger hat am Mittwochnachmittag eine Spritztour mit dem Auto seines größeren Bruders unternommen und dabei prompt einen Unfall verursacht.

Anzeige

Gegen 14.15 Uhr hatte der Jugendliche den Schlüssel der Mercedes A-Klasse unbemerkt an sich genommen. Im Bereich der Riegel-, beziehungsweise Hindenburgstraße passierte, was passieren musste: Der 14-Jährige wurde zufällig von seiner Mutter gesehen und bekam wohl Panik. Er hielt deshalb an, legte den Rückwärtsgang ein und stieß mit einem geparkten Auto zusammen. Anschließend beendete der Jugendliche seinen völlig missglückten Ausflug.

Neben einer Standpauke, die es vermutlich von seinen Eltern und dem Bruder gibt, ermittelt die Polizei gegen ihn wegen des Fahrens ohne Führerschein. An den beiden beschädigten Fahrzeugen war ein Schaden von rund 6.000 Euro entstanden. lp