Polizeiberichte

21-Jähriger schätzt die Lage falsch ein

Foto: Christian Schlienz
Foto: Christian Schlienz

Schlierbach. Ein 21-jähriger Autofahrer war am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der Bundesstraße 297 von Schlierbach kommend in Richtung Kirchheim unterwegs. Kurz nach Schlierbach wollte er links in eine Straße abbiegen. Er schätzte allerdings die Entfernung zu einem entgegenkommenden Pkw falsch ein, an dessen Steuer eine 80-jährige Frau saß. Ein Zusammenstoß war nach Einschätzung der Polizei unvermeidbar. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 7 000 Euro.

Anzeige