Polizeiberichte

500 Kilo Fleisch auf der Autobahn

Sperrung Auf der Autobahn zwischen Aichelberg und Gruibingen prallten am Montagmorgen zwei Lkw ineinander.

Bis 9.20 Uhr war die Fahrbahn gesperrt.Foto: SDMG¿/¿Woelfl
Bis 9.20 Uhr war die Fahrbahn gesperrt.Foto: SDMG¿/¿Woelfl

Aichelberg. Am Montagmorgen gegen 5 Uhr ist ein 27-jähriger Lkw-Fahrer auf einen anderen Lkw aufgefahren. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn zwischen Aichelberg und Gruibingen. Der 27-Jährige Sattelzuglenker kollidierte mit einem Lkw, der Frischfleisch in Boxen transportierte. 500 Kilogramm gekühltes Frischfleisch verteilte sich auf der Autobahn. Zur Reinigung der Fahrbahn und zur Bergung der Fahrzeuge mussten zwei Fahrspuren in Richtung Ulm gesperrt werden.

Bei dem Unfall wurde eine 29-jährige Beifahrerin schwer verletzt, die beiden Lkw-Lenker erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von 75 000 Euro.lp

Anzeige