Polizeiberichte

51-Jähriger wirft sich vor Regionalexpress

Wernau. Ein 51-jähriger Mann hat sich am Montagnachmittag im Bereich des Wernauer Bahnhofs auf die Gleise geworfen und wurde vom einfahrenden Regionalexpress erfasst und tödlich verletzt. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Notfallmanager der Bahn kamen an die Unglücksstelle und kümmerten sich um die Fahrgäste. Der Bahnverkehr musste für längere Zeit gesperrt werden. lp


Anzeige