Polizeiberichte

Aggressive Bettler unterwegs

Symbolbild

Aichtal-Grötzingen Am frühen Samstagnachmittag sind mehrere Bettler im Bereich Grötzingen unterwegs gewesen, die durch eine besonders aggressive Vorgehensweise in Erscheinung getreten sind.

Gegen 14.00 Uhr klingelte eine Frau an der Wohnungstür eines älteren Mannes, welcher die Tür zunächst nur einen Spalt öffnete. Die Frau drückte dann die Tür gewaltsam auf und schob den älteren allein anwesenden Mann mitsamt dessen Rollator gegen eine Wand. Sie erklärte ihm dann zunächst dass sie hier putzen müsse und fragte im Anschluss gezielt nach Geld für ihre Kinder. Trotz mehrfacher Aufforderung verließ sie die Wohnung zunächst nicht.

In einem weiteren Fall klingelten zwei Männer in Begleitung eines Kindes an einer Tür und fragten sofort gezielt nach Essen und Geld. Auch hier verließen die Personen trotz mehrfacher Aufforderung das Haus erst nach dem Hinweis, dass die Polizei gerufen werde.

Im Rahmen der eingeleiteten Maßnahmen konnten mehrere Personen rumänischer Staatsangehörigkeit angetroffen und kontrolliert werden. Das Polizeirevier Nürtingen ermittelt nun gegen diese wegen Nötigung und Hausfriedensbruch. lp

Anzeige