Polizeiberichte

Arbeiter bricht durch Dachkonstruktion

Foto: SDMG / Woelfl

Weilheim Lebensgefährlich verletzt wurde ein 51-jähriger Arbeiter bei einem Unfall auf einer Baustelle am Freitagvormittag in der Zeller Straße.

Der Mann war gegen 9.15 Uhr mit Gerüstbauarbeiten beschäftigt, als er das noch nicht vollständig eingedeckte Garagendach betrat. Dabei brach er durch die Lattung und stürzte mehrere Meter in die Tiefe.

Er musste nach notärztlicher Erstversorgung an der Unglücksstelle mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen haben mit Unterstützung von Sachverständigen der Berufsgenossenschaft und des Gewerbeaufsichtsamtes die Ermittlungen aufgenommen. lp

Anzeige